Drucken

Pleuser®-Etiketten

Pleuser®-Etiketten

Pleuser®-Etiketten wurden speziell für die Außen- und Innenbeschriftung von Büchern und Archivalien entwickelt und entsprechen den modernen Anforderungen der Bibliotheken. Inzwischen setzen zahlreiche Bibliotheken im In- und Ausland erfolgreich Pleuser®-Etiketten für die Beschriftung ihrer Bücher ein.       

Papier / Kleber

Unsere Spezialetiketten für Außen- und Innenbeschriftung von Büchern und Archivalien haben ein weichmacherfestes Papier, einen weichmacherfreien Kleber und sind pH-neutral. Die hohe Alterungsbeständigkeit von Papier, Kleber und Farben wurden beim Institut für Papierfabrikation der Technischen Universität Darmstadt getestet, ebenso die Entsäuerungsfestigkeit durch das Batelle-Institut in Eschborn.      

Papieroberfläche

Wir liefern die Etiketten in verschiedenen Oberflächenausführungen, - offenporig, für die Beschriftung mit Nadel-, Laserdrucker, Schreibmaschine und Hand, - hochsatiniert, für die Beschriftung mit Thermotransferdrucker.      

...unbegrenzte Haftung

Die Etiketten haften auf allen gängigen Bucheinbänden sowie vielen anderen Materialien. In besonderen Fällen kann das Etikett leicht angebügelt werden, um eine optimale Verbindung des selbstvernetzenden Klebers mit dem Einband zu erzielen.
Der Kleber hat eine verzögerte Anfangshaftung, so dass anfangs Korrekturen möglich sind. Nach einigen Stunden hat sich der Kleber mit dem Bucheinband vernetzt, so dass das Etikett zerstört werden muss, um es zu entfernen. Hiermit bieten Pleuser®-Etiketten auch zeitgemäßen Schutz vor Diebstahl und Manipulation, der inzwischen zu einem bedeutendem Thema geworden sind.